Berbisdorfer Straße 13     vormals
Schuhhandel und Reparatur Adolf Lausmann

Nur sehr wenige Daten fanden sich bisher über das Gebäude Berbisdorfer Straße 13.

Die Annonce links stammt aus dem Jahre 1926 und gibt uns einen kleinen Einblick in die damalige Nutzung.
Die untere Anzeige stammt aus dem Jahre 1935 und es werden hier immer noch Schuhe gehandelt und repariert, jetzt allerdings von Hans Uhlig.
(Annoncen: links Ingobert Rost, unten Hans-Christian Günther)

Zu DDR-Zeiten als Mehrfamilienhaus genutzt, wurde es nach der Wende freigezogen und befand sich am 30. Juli 2005 (Fotos links und oben) in einem schlechten baulichen Zustand.
Aber schon auf dem Bild oben kündigt die Einsiedler Baufirma “Schuster-Bau” die kommende Sanierung an...

...welche uns das Gebäude am 17. Februar 2008 kaum wieder erkennen lässt.

 

 

 

Nach oben zum Seitenanfang.