Berbisdorfer Straße 64, 66 und 68
Spekulationsbauten

Kinder vor dem “Reichel-Haus” (siehe Foto/Text unten).
Die Namen sind nur noch z.T. bekannt.
Hintere Reihe von links:
? Erhardt, ? Weißbach, ? Hähnel, ? Arnold, ? Martin,
? Kreißig, ?? (mit Roller)
Vordere Reihe von links:
? Hähnel (in Kutsche), ? Klaus, ??, Kurt Morgenstern
(Foto und Daten: Kurt Morgenstern)

Bei dem “Reichel-Haus” (Nr. 64) handelt es sich genau wie bei den beiden nachfolgenden Gebäuden Nr. 66 (Schreiter) und Nr. 68 (Steinert) um sogenannte Spekulationsbauten.
Die Gebäude wurden 1908 vom Dittersdorfer Baumeister Hertel errichtet. Ursprünglich waren noch weitere Häuser Richtung Berbisdorf geplant, jedoch stellte der felsige Untergrund ein Hindernis dar. Man hätte sehr tief in den Boden eindringen müssen und die Baukosten wären auf ein unrentables Maß geklettert. Aus diesem Grunde wurde von dem Vorhaben abgelassen.
Das Foto ist vom 28. November 2004.

 

 

Berbisdorfer Straße

Nach oben zum Seitenanfang...

Startseite Heimatwerk Einsiedel